Pollähne/Woynar

Verteidigung in Vollstreckung und Vollzug

Praxis der Strafverteidigung, Bd. 8
Verteidigung in Vollstreckung und Vollzug
Buch C.F. Müller Verlag
Mit vielen Ansatzpunkten für eine erfolgversprechende Verteidigung!

Online erhältlich in diesen Modulen:
juris PartnerModul Strafverteidigung

ISBN 978-3-8114-4615-1

318 Seiten, 145 X 210 mm, 5., neu bearbeitete Auflage 2014, Handbuch, Buch flexibler Einband
49,99 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Strafverteidigung endet nicht mit der Rechtskraft des Urteils. Vielmehr bieten sich auch in der Vollstreckung und im Vollzug der jeweiligen Sanktionen (Haupt- und Nebenstrafen, Maßregeln etc.) viele Möglichkeiten, dem Mandanten zu helfen und Verbesserungen zu erwirken.

Das bewährte Handbuch "Verteidigung in Vollstreckung und Vollzug" von Pollähne/Woynar

  • bietet eine kompakte und praxisnahe Darstellung der komplexen Materie
  • orientiert sich an den Grundrechten der Betroffenen und den jeweiligen Rechtsschutzoptionen
  • zeigt zahlreiche Ansatzpunkte für eine erfolgversprechende Verteidigung auf
  • enthält viele Muster von Verteidigerschreiben.


Neu aufgenommen in der 5. Auflage: Ausführungen zur Strafrechtsentschädigung (nach StrEG) und zum Registerrecht (nach BZRG).

Die Neuauflage berücksichtigt außerdem:

  • Änderungen im JGG 2013 (insb. Warnschuss-Arrest)
  • Änderungen im Recht der Sicherungsverwahrung 2011/2013 (insb. zum sog. "Abstandsgebot")
  • Neufassung der Strafvollstreckungsordnung (2011)
  • Rechtsprechung des BVerfG zum Maßregelvollstreckungsrecht



Autoren
Begründet von Dr. Bernd Volckart, Vorsitzender Richter am OLG a.D. ., Fortgeführt von Dr. Helmut Pollähne, Rechtsanwalt; Privatdozent an der Universität Bremen, Prof. Dr. Ines Woynar, Professur für Recht in der Sozialen Arbeit .
49,99 € inkl. MwSt.