Liedgens

Stille Lasten im Umwandlungssteuerrecht

Stille Lasten im Umwandlungssteuerrecht
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG

ISBN 978-3-504-64130-6

145 X 210 mm, 2023, 488 Seiten, Dissertation, Buch flexibler Einband
99,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Stille Lasten entstehen aufgrund der Durchbrechung des Grundsatzes der Maßgeblichkeit der Handels- und Steuerbilanz. Die Behandlung von stillen Lasten im Umwandlungssteuerrecht wirft insbesondere mit Blick auf die Zielsetzung des UmwStG diverse rechtliche Fragen auf. Der Autor untersucht den Themenkomplex im Rahmen einer systematischen Gesamtbetrachtung. Zentrales Untersuchungsgegenstand ist die Frage, ob die Buchwertfortführung im Falle eines stillen Lastenüberschusses vom Gesetzgeber gewährt werden sollte bzw. der Buchwert oder der gemeine Wert die absolute Wertuntergrenze des umwandlungsteuerlichen Bewertungswahlrechts darstellt.

Autoren
Gustav Liedgens
99,00 € inkl. MwSt.