Seibt/Westpfahl

StaRUG Kommentar

StaRUG Kommentar
Buch Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Umfassende Kommentierung zum StaRUG mit Erläuterungen zum Sanierungsgesellschafts- und Sanierungsfinanzierungsrecht sowie zum Steuerrecht
  • Eine der ersten Kommentierungen zum StaRUG
  • Mit Standardpotential
  • Mit Sanierungsgesellschafts- und Sanierungsfinanzierungsrecht
  • Rechtsformunabhängig anwendbar

ISBN 978-3-504-32219-9

1. Auflage 2023, ca. 1500 Seiten Lexikonformat, gbd.
ca. 200,00 € inkl. MwSt.
  • erscheint im Oktober 2022
Beschreibung

Die Erstauflage dieses Werkes liefert eine umfassende Kommentierung des Unternehmensstabilisierungs- und restrukturierungsgesetzes (StaRUG) vom 22.12.2020, mit dem ein neues außerinsolvenzliches Restrukturierungsverfahren eingeführt wurde. Dieses neue Verfahren schließt die Lücke, die das bisherige Sanierungsrecht zwischen dem Bereich der freien, dafür aber auf den Konsens aller Beteiligten angewiesenen Sanierung einerseits und der gerichtsbegleitenden Sanierung andererseits gelassen hat. 

Damit baut Otto Schmidt neben der ZIP sein insolvenzrechtliches Programm aus. 

Der Kommentar ist wissenschaftlich-kritisch ausgerichtet und hat es sich zum Ziel gesetzt, vorausdenkender Ratgeber für die Restrukturierungspraxis zu sein. Dabei wird das StaRUG nicht als Annex zum Insolvenzrecht verstanden, sondern als eigenständiges Rechtsgebiet, das auch das Sanierungsgesellschafts- und das Sanierungsfinanzierungsrecht mitberücksichtigt. Zudem wird die unionsrechtliche Grundlage analysiert und die Praxis der Restrukturierungsverfahren in anderen Ländern (Holland, Großbritannien) sowie steuerrechtliche Aspekte in den Blick genommen. 

Das Autorenteam besteht aus einer hochkarätigen Mischung von Wissenschaftlern, Beratungspraktikern und Richtern. 

Autoren
Herausgegeben von RA Prof. Dr. Christoph H. Seibt und RA Dr. Lars Westpfahl., Bearbeitet von RAin Catherine Balmond; Prof. Dr. Caspar Behme; RA Michael Broeders; RAin Katharina Crinson; Dr. Volker von Danckelmann; RiAG Dr. Gunter Deppenkemper; RA Dr. Boris Dzida; RA StB Dr. Tobias Franz, M.Jur.; RiBGH a.D. Prof. Dr. Markus Gehrlein; WP StB Arndt Geiwitz; RA Frank Grell, LL.M.; RA Dr. Franz Bernhard Herding; RA Prof. Dr. habil. Gerrit Hölzle; RA Dr. Ulrich Klockenbrink, LL.M.; Dr. Stefan Korch, LL.M.; Prof. Dr. Peter Mankowski; RA Dr. Nicholas R. Palenker; RA Dr. Christian Ruoff; RA Dr. Hauke Sattler; RAin Simone Schönen; RA Prof. Dr. Christoph H. Seibt; RA Dr. Lars Westpfahl.
ca. 200,00 € inkl. MwSt.